tuempeln.de · Alles über Lebendfutter

Buchvorstellung:

"Futtertierzucht" von Friederich/Volland

BuchUrsel Friederich und Werner Volland stellen in ihrem Buch verschiedene Futterzuchten für Vivarientiere vor, bei dem auch Aquarianer nicht zu kurz kommen. Nach einer mehrseitigen Einleitung über das Verfüttern bis hin zum Aufbau einer eigenen Zucht werden die Zucht von Plankton über verschiedene Würmer und Schnecken bis hin zu Mäusen und Ratten gut und verständlich erklärt. Kurz gesagt: Fast jedes züchtbare Futtertier wird angesprochen.

Um einen kurzen Überblick über das Buch zu geben liste ich einige interessante Themen des allgemeinen Teils auf:

  • Fang, Kauf und eigene Zucht
  • Das Verfüttern des Lebendfutters
  • Futtertiere und Artenschutz
  • Die rechtliche Seite (Futterzuchten in Mietwohnungen)
  • Der Aufbau einer eigenen Zucht
  • Hygiene und Futtertierzucht

Besprochene Futterzuchten in meiner Auflage (1981): Plankton, Fadenwürmer, Ringelwürmer, Weichtiere (Schnecken), Krebstiere, Insekten (Schaben, Grillen, Käfer, Fliegen, Motten) und Säugetiere (Mäuse, Ratten).

Das Buch wird vom Ulmer Verlag verlegt und kostet in der aktuellen Auflage 24,90 EUR. Meine alte Ausgabe von 1981 besteht aus 168 Seiten mit 56 Schwarzweißfotos und Zeichnungen. Mittlerweile wurde das Buch jedoch noch ergänzt (z.B. Zucht von Collembolen (Springschwänzen)).


© 2001-2016 · Christian Westhäuser · E-Mailemail senden